Am 22. März 2021 widmete sich der Schweizer Nationalfonds zum zweiten Mal dem Thema «Leadership und Diversität». Die öffentliche Online-Tagung hinterfragte die widersprüchlichen Erwartungen, Unsicherheiten und Widerstandsfähigkeiten im Hochschulbereich. Wie kommt es, dass Frauen nach erfolgreicher Habil keinen Job finden? Hochkarätige Leute aus der Wissenschaft wie zum Beispiel die 85-jähirge Helga Nowotny, emeritierte Professorin für Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsforschung, denken über die Lebenswege nach. Und so wird das von Silvie Klein Franke konzipierte Symposium Inspiration für unzählige Frauen, vor allem auch die jungen PRIMA Grantees. Unbezahlbar das Graphic Recording von Sabine Soeder, die den Tag visuell in eine lustvolle Form brachte. Danke auch an Simona Isler, Gleichstellungsbeauftragte SNF.