Zwischen Feldern und Wiesen steht das Übersetzerhaus Looren, dessen Stimmung Konzentration und Ruhe ausstrahlt. Die Menschen, die hier ein- und ausgehen, haben ihr Leben der Literatur verschrieben. Sie arbeiten hart, übersetzen zum Beispiel Pedro Lenz auf Ungarisch, Peter Stamm auf Farsi oder Heidi auf Chinesisch. Jennifer Khakshouri ist im Vorstand dieses einzigartigen Hauses. Aus Überzeugung.